MAWU

Mitarbeiter-Werte-Umfrage

(Englisch: EVAS = Employee Values Survey)

Warum eine Werte-Umfrage ?

Gemeinsame Werte (Wertvorstellungen) sind das, was Gemeinschaften zusammenhält und eine stabile Orientierung für die Zukunft gibt. Insbesondere in Zeiten von Krisen oder Transformationsprozessen ist das Ermitteln und systemisch korrekte Aufstellen der persönlichen Werte aller Beteiligten wichtig.

Die oft geforderte Wertschätzung drückt sich insbesondere durch das Interesse an den Werten von anderen Menschen aus. Dies ist einer der wichtigsten Benefits der MAWU.

Durch diese Befragung nach den „individuellen Wichtigkeiten“ fühlen sich Mitarbeiter „gesehen“ und können besser wahrnehmen, dass sie Teil von etwas Großem sein dürfen.

Besonders bei Unternehmen mit vielen Mitarbeitern ist eine gut verstehbare und leicht zugängliche digitale Umfrage das einzige Mittel, um direkten persönlichen Kontakt zu allen Mitarbeitern aufzunehmen.

Neben vielen anderen Umfragen (z. B. im Rahmen von BGM oder Employer Branding) besticht die MAWU durch eine hohe Akzeptanz seitens der meisten Mitarbeiter. Auch Betriebsräte waren bisher ein Befürworter dieses Projektes.

Was ist die MAWU?

Die MAWU ist eine digitale Inhouse-Umfrage bei allen Mitarbeitern*, mit dem Zweck,

  1. sich ehrlich für alle Mitarbeiter zu interessieren und auf diese Weise persönlich zu kommunizieren,
  2. die wichtigsten Werte und Wertesysteme aller Mitarbeitern zu kennen und diese bei zukünftiger Wertearbeit zu berücksichtigen,
  3. das interne und/oder externe Leitbild anzupassen zu können,
  4. Impulse für Personalentwicklung und Employer-Branding zu erhalten
  5. und/oder die Führungsleitlinien mit wertesystemischen „Haltungswerten“ bestücken zu können.

Als zusätzliches Ergebnis bekommen unsere Kunden einen zusammenfassenden „Values Report“ mit Grafiken und Tabellen (Rankings) sowie relevante Erkenntnissen und Augenmerke – plus Empfehlungen für die nächsten Schritte (Kommunikation, Maßnahmen etc.)

Es ist wichtig, möglichst viele Mitarbeiter in den Prozess von Wertearbeit (Change, Leitbild, Employer-Branding etc.) proaktiv einzubeziehen, was bei großen Unternehmen bzw. Organisationen insbesondere mit unserer MAWU möglich ist.

Hinweis: Bei sehr großen Unternehmen ist es oft sinnvoll, nur ein Teilbereich (Fokusgruppen, Abteilungen, Standorte, Niederlassungen) zu befragen und dies ggf. später auf andere Bereiche auszuweiten.

* Mitarbeiter steht hier für alle Angestellte (inkl. Führungskräfte), Freelancer bzw. Freiberufler; gerne können in die Umfrage auch Lieferanten einbezogen werden, insofern dies beispielsweise nach ESG-Kriterien (oder dem Lieferkettengesetz) sinnvoll ist.

Was macht die MAWU?

Die Mitarbeiter-Werte-Umfrage (MAWU), international als „Employee Values Survey“ (EVAS) bekannt, ist eine umfassende Online-Befragung, die speziell darauf abzielt, die Wertvorstellungen der Belegschaft einer Organisation oder eines spezifischen Unternehmensbereichs zu erfassen und zu analysieren. Diese Umfrage bietet tiefe Einblicke in die Wertvorstellungen und Arbeitswerte der Mitarbeiter, indem sie differenzierte Auswertungen ermöglicht – etwa aufgeteilt nach Abteilungen, Geschlecht*, Rang, Alter, Fachbereichen und Standorten.

Die Ergebnisse der MAWU werden sowohl grafisch als auch tabellarisch aufbereitet, wobei verschiedene Darstellungsformen wie Wortwolken und Rankings genutzt werden. Zusätzlich werden kontrastive Vergleiche angeboten, wie etwa die Gegenüberstellung der Werte einzelner Fachbereiche mit den Gesamtwerten des Unternehmens oder die Werte der gesamten Belegschaft im Vergleich zu denen der Führungskräfte.

Neben den umfassenden Ergebnisauswertungen bieten wir mit der MAWU konkrete schriftliche Handlungsempfehlungen, untermauert durch relevante Literaturhinweise. Diese Empfehlungen basieren auf den gesammelten Umfrageergebnissen und dienen als Leitfaden für die nächsten Schritte in der Wertearbeit einer Organisation.

Die MAWU/EVAS erweist sich als wirksames Instrument für Organisationen, die ihre Wertearbeit effektiv gestalten und ein bestehendes oder noch zu entwickelndes Leitbild mit Leben füllen möchten.

* Wie tief die Umfrage jeweils gehen soll, muss in einigen Ländern mit dem Betriebsrat bzw. Personalrat abgestimmt werden. Unserer Erfahrung nach, sind Betriebsräte (bzw. andere Vertreter der Belegschaft) der MAWU gegenüber sehr positiv aufgeschlossen.

Zielgruppen

Anmerkung: diese Form der digitalen Umfrage und Auswertung macht erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 30 Personen Sinn; für kleiner Gruppen haben wir ein anderes Tool für die Ermittlung der Werte zur Verfügung.

Organisationen

  • Alle Unternehmen oder Unternehmensbereiche
  • Alle Organisationen (Stiftungen, Vereine, NGOs etc.)

Kommunen und Gruppen

  • Städte, Gemeinden
  • Landkreise
  • politische Parteien

Die MAWU eignet sich auch für international aufgestellte Unternehmen oder Organisationen, da bei der Durchführung die interkulturellen Aspekte (wie Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede etc.) berücksichtigt werden.

Mehrsprachig und international

Aktuell ist diese fortlaufend weiterentwickelte Mitarbeiter-Werte-Umfrage in 11 Sprachen verfügbar.

Aufgrund der internationalen Ausrichtung wird das Akronym „EVAS“ für mehrsprachige Umfragen bevorzugt, da das ursprünglich deutsche Akronym MAWU international weniger geeignet erscheint.

Kosten

Die Kosten richten sich nach Unternehmensgröße (ca. 50 bis >500.000 Mitarbeiter) sowie Struktur und Anzahl der Sprachen des Unternehmens und setzen sich zusammen aus

  1. einer Einrichtungspauschale (Briefing/Zielstellung, Einbeziehung BR und peripher verantwortliche Abteilungen, Auswahl der Abfragefelder, technische Konfiguration als White Label etc.)
  2. Durchführung und Auswertung: 10 bis 20 Euro pro Mitarbeiter
  3. Values Report: Zusammenfassung der Ergebnisse
  4. Optional: Handlungsempfehlungen (aufgrund der Auffälligkeiten)

Weitere Services: siehe unser ausführliches Angebot mit Briefing und Onboarding-Formular, welches alle Parameter abfragt.

Die wichtigsten Nutzen

  1. Die Mitarbeiter fühlen sich gesehen und gewertschätzt.
  2. Die Unternehmensführung hat einen völlig neuen und wichtigen Einblick in die Wichtigkeiten der Belegschaft (inkl. über ein optionales Kommentarfeld, welches wir umfangreich auswerten).
  3. Wir filtern die Werte der Angestellten und der Führungskräfte heraus und stellen sie gegenüber.
  4. Das Ergebnis hilft dabei, individuelle und wertebasierte Führungsleitlinien (nach Standort, Abteilung, Fachbereich etc.) zu erstellen.

Zeiten

Die Durchführung umfasst folgende Schritte/Phasen/Zeiten:

  1. Briefing und Abstimmung des Umfangs und der Tiefe der Abfragen = ca. 1-4 Wochen
  2. Erstellen der Anschreiben, Einladungen (inkl. QR-Code, Link für Intranet etc. = 1-3 Wochen
  3. technische Einrichtung (je nach Anzahl der Sprachen) = ca. 1-4 Wochen
  4. Durchführung der Umfrage (empfohlene Laufzeit) = 4 Wochen
  5. Auswertung = 1-2 Wochen
  6. Erstellung „Values Report“ mit Handlungsempfehlungen = 2-4 Wochen

Verweise (Infos & Kontakt)

Rechtliche Hinweise

DSGVO

Alle Daten und Ergebnisse werden innerhalb unserer IT-Systeme mit Einhaltung der vorgeschriebenen Datenschutzrichtlinien (inkl. DSGVO) gespeichert und streng vertraulich behandelt.

NDA

(non-disclosure agreement)

Auf Wunsch unterzeichnen wir eine Geheimhaltungserklärung. Geren nutzen wir unsere Vorlage, welche von uns speziell für das Projekt vorbereitet wurde, sofern vom Auftraggeber kein eigenes Dokument zur Verfügung gestellt wird.

Rechte der Mitarbeiter

Wir agieren unter Berücksichtigung von Arbeitnehmerrechten und berücksichtigen beispielsweise

  • das Betriebsfassungsgesetz (BetrVG, insbesondere § 79a) für Deutschland,
  • das Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG, insbesondere § 91) für Österreich
  • sowie geltende nationale Vorschriften und Schutzrechte in anderen Ländern*

Gerne besprechen wir direkt mit den bestellten Vertretern der Mitarbeiter (z. B. Betriebsrat / Personalrat), wie das jeweilige Projekt rechtlich, menschlich und ethisch einwandfrei umgesetzt werden kann.

* Anmerkung: So konnten wir bereits eine Umfrage sehr erfolgreich in der Volksrepublik China durchführen.

Alle Werte

error: Hinweis:Dieser Inhalt ist geschützt, da er oft ohne nennen der Quelle kopiert und vervielfältigt wurde.