EUWEA – Europäische Werte Akademie

Um das gesellschaftlich wichtige Thema „Werte“ auf gemeinnützigem Wege wirksam zu transportieren, wurde die „Europäische Werte Akademie“ (EUWEA) ins Leben gerufen.

Aufgrund eines multiplen Wertewandels in der menschlichen Gesellschaft, haben langgediente Aktivisten des „lose“ strukturierten Projektes WERTELAND am 20.03.2020 beschlossen, ein solidarisch wirksames Unternehmen zu gründen. 

Logo der "Deutschen Werte Akademie"

Die „EUWEA“ agiert als gemeinnützige Gesellschaft und hat de jure keine gewinnorientierten Absichten. Sie wurde am 18. Mai 2020 gegründet und hat ihren Sitz im hessischen Seligenstadt am Main.

Mehr Infos unter: https://www.euwea.de/


Ziele

  • Die gesamte europäische Gesellschaft als Wertegemeinschaft unterstützen und stärken
  • Würde, Werte, Demokratie sowie gelebte Solidarität fördern, begleiten und etablieren
  • anwendbares Wertebewusstsein schaffen (für alle Menschen)
  • Vernunft und Weitsicht für bestmögliches Überleben aller Individuen etablieren
  • ein Beispiel für europäische / internationale Projekte sein

Wirkungsbereiche und Themen

  • Auf Werte basiertes digitales Lernen (eLearning)
  • Wertebildung vor Ort – in Schulen, Universitäten, Organisationen und allen Führungsebenen
  • kostenfreie Publikationen zur Steigerung des Bewusstseins für Werte und Kultur
  • Betreiben von innovativen und zeitgemäßen Online-Angeboten
  • Mentoring, Supervision, Coaching und Beratung
  • Ausbildung von Experten für Werte, Würde und menschenfreundliches Management
  • Etablierung von „Values-Management“ für Entscheider in der Wirtschaft
  • Vermitteln und finanzieren von professionellen Vortragsrednern (Speaker) zum Thema Werte und Wandel
  • Unterstützung beim Reformieren von Angeboten und Strukturen im Bildungssystem

Projekte

Hier nur einige beispielhafte Projekte der EUWEA und ihren leidenschaftliche Aktivisten:

WELEX

Die EUWEA unterstützt das Online-Werte-Lexikon WELEX durch finanzielle Beiträge ihrer Gesellschafter, um es kontinuierlich für alle Menschen kostenfrei und frei zugänglich zu halten.

Hinweis und Aufruf: Dafür sucht die EUWEA noch weitere Fördermittel, Spenden und finanzielle Zuwendungen von Stiftungen, damit das Redaktionsteam das WELEX weiter optimieren und fortschreiben kann.

Wertebildung an Schulen

Werteorientierte Workshops in Schulklassen. Diese werden mit Arbeitsmaterialien (Poster, Werte-Karten, Arbeitsbuch) und dem Einbinden der Lehrkräfte durchgeführt. Bereits 1-3 Monate vor dem eigentlichen Workshop werden die Schüler und Lehrer vorbereitet. Anschließend beginnt eine ausgedehnte Etablierung des Lernstoffs in den Regelunterricht (z. B. Religion, Sozialkunde, Ethik, Deutsch, …).

values matter

Values matter“ wird im Rahmen des Programms „Zusammen. Zukunft. Gestalten.“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Es wurde speziell für gemeinwohlorientierte Organisationen bzw. Sozialunternehmen für den Zeitraum Juli bis Dezember 2023 eingerichtet. Diese haben oft eine klare Mission, die auf sozialen oder Umweltzielen basiert. Werte dienen dabei als Leitprinzipien, die es ihnen ermöglichen, ihre Mission deutlicher zu definieren und zu erklären, warum sie existieren. Wir unterstützen im Rahmen dieses Projektes dabei, Wertearbeit und Werteermittlungen professionell durchzuführen. 
Hier können Sie sich zum kostenfreien Online-Werte-Seminar anmelden.

Wir unterstützen im Rahmen dieses Projektes dabei, Wertearbeit und Werteermittlungen professionell durchzuführen. Hier können Sie sich zum kostenfreien Online-Werte-Seminar anmelden.


Letzte Bearbeitung am 19.08.2023