Spiritualität

Wortformen: Spiritualismus, spiritual, spirituell, Spiritualisierung

Hinweis: Dieser Begriff ist kein Wert, sondern ein begriffliches Wertesystem, dem wir konkrete Werte zugeordnet haben:

Beispielhaft zugeordnete Werte

Achtsamkeit, Hingabe, Nächstenliebe, hoffnungsvoll, Inspiration, Intuition, Mitgefühl, Leichtigkeit, Gelassenheit, Ästhetik, Weisheit, Verzeihen, Dankbarkeit


Synonyme

Transzendenz, Geistigkeit, Mystik, Religiosität, Esoterik

Spirituell: geistig, magisch, metaphysisch, parapsychisch, parapsychologisch, transzendent, übersinnlich, überwirklich, esoterisch

Englisch: spirituality


Herkunft

Aus lateinisch „spīritūs (spiritus)“ = „Hauch, Geist, Begeisterung“, abgeleitet aus „spīrō“ = „ich atme“ und „spīrāre“ = „atmen“. Verwandt mit altgriechisch „Psyche“ = „Seele“ = „Gesamtheit aller geistigen Eigenschaften eines Individuums“

Laut dwds.de (21.01.2018) ist das Substantiv „Spiritualität“ abgeleitet aus dem deutschen Adjektiv „spiritual“.


Definition

Bewusstes Existieren als Geistigkeit mit innerem Leben, als geistiges Wesen.


Beschreibung

Spiritualität ist die grundlegende Haltung und Einstellung eines Individuums, um sich selbst bestmöglich zu verwirklichen und entsprechend zu wirken. Aus dieser Haltung erwächst ein entsprechendes Ausdrücken seines „Selbst“ in Interaktion mit anderen Individuen und der Natur. Dies kann in einem religiösen und/oder weltanschaulichen Kontext praktiziert werden.

Diese Haltung basiert auf dem Glauben oder einer Form von Bewusstheit, dass das Selbst ein „geistiges Wesen“ ist, welches keinen physischen Ursprung hat.

Spirituelle Werte

Spiritualität ist im Sinne von Vorstellungskraft ein Wertesystem, welches – je nach kultureller Prägung und Konditionierung – meist aus bestimmten Werten zusammengesetzt ist. Wir haben die wichtigsten spirituellen Werte aufgelistet und den jeweiligen kulturellen bzw. religiösen Wertesystemen zugeordnet. Diese Liste findest du unter: https://werteland.com/enzyklopaedie/spirituelle-werte

Verwandte Themen und Begriffe

Siehe hierzu in den weiteren Kapiteln und Artikel: 


Zitate

„Spiritualität, die „religio perennis“, braucht nicht offenbart zu werden, sie ist in uns – in unseren Genen, in unseren Zellen, in unserem Geist. Sie ist – in dem Sinne, in dem C.G. Jung dies erklärt hat – Archetypus.“

Joachim-Ernst Berendt; aus „Das Leben – ein Klang“

„Ich habe immer und immer wieder betont, daß es keine Rolle spielt, aus welcher Quelle Sie das Wasser schöpfen, solange es rein ist und solange das Wasser den Durst der Menschen löscht. Sie beschäftigen sich mit der Konstruktion des Brunnens, nicht mit dem Wasser.“

Jiddu Krishnamurti (1895–1986)

„Vergewissern Sie sich, was Sie glauben, und wissen Sie, warum Sie es glauben, denn wenn Sie Ihren Glauben nicht wählen, können Sie sicher sein, dass irgendein Glaube – und wahrscheinlich kein sehr rühmlicher – Sie wählen wird.“

Robertson Davies (1913 bis 1995)

„Das Höchste ist, überall in allen Dingen Gott zu suchen und zu finden – seine Spur lebt in allem Natürlichen und Wirklichen.“

Jacob Grimm (1785–1863)

In den Medien

Was ist Spiritualität?

Am 27.10.2011 veröffentlicht vom YouTube-Kanal „Kath. Landeskirche Thurgau“

Der Benediktiner Daniel Prandini (Kloster Fischingen) ist ein gefragter Lehrmeister in Sachen Spiritualität. Er spricht über seine eigene Spiritualität, über die spirituellen Wege der Gäste, die zu ihm kommen, und lädt ein zur abendlichen Meditation.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BEWUSSTSEIN – sind wir mächtiger als wir denken? Spiritualität meets Wissenschaft

Am 10.06.2016 veröffentlicht vom YouTube-Kanal „be light – be love – be ready to receive“

Spiritualität & Wissenschaft: wer ist wem auf der Spur?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Literatur

Quantenphilosophie und Spiritualität: Wie unser Wille Gesundheit und Wohlbefinden steuert

Taschenbuch, 20. Februar 2017 von Ulrich Warnke (Autor)

Die heutigen anerkannten Fakten der Naturwissenschaft sind unvollständig, weil sie Geist, Willen und Emotionen ignorieren. Doch immer mehr Wissenschaftler haben den Mut, Erkenntnisse aus der Quantenphysik und -philosophie auf das tägliche Leben zu übertragen. 

Dr. Ulrich Warnke erklärt wie Bewusstsein und Unterbewusstsein die Realitätsbildung steuern und zeigt, wie wir diese Fähigkeiten in uns aktiveren – so, wie es auch in vielen mystischen Texten geschrieben steht. Der Schlüssel für eine „neue Weltschöpfung“ sind bestimmte Bewusstseinszustände, die wir erlernen können. Dadurch erhalten wir wirkungsvolle Werkzeuge, um unsere Lebensbedingungen zum Positiven zu wenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

https://amzn.to/3WlH7JN

Jetzt! Die Kraft der Gegenwart

Taschenbuch, 15. März 2010 von Eckhart Tolle (Autor)

Der Leitfaden zum spirituellen Erwachen! Jetzt … Es gibt nur diesen Moment. Und darin liegt unsere Kraft. Denn das Jetzt ist der Eingang zu unserer tiefsten inneren Glückseligkeit, zu ewigem Sein, zu dem Frieden, den wir unser Leben lang ersehnen, verfolgen, jagen, verpassen. Hier ist er.

Dieses Buch, bestechend in seiner Einfachheit und Poesie, ist ein Augen- und Herzöffner für jeden, vom Anfänger in spirituellen Dingen bis zum „alten Hasen“. Alle Hintertürchen werden sanft geschlossen, bis wir vor dem Jetzt stehen. Hier ist ein Tor, sagt der Autor, nutze es! Kein Wunder, dass Eckhart Tolle so begehrt ist ― die größten, tiefsten Wahrheiten klingen bei ihm so einleuchtend, schlicht und klar, dass man plötzlich alles versteht, ja, nicht nur versteht, sondern erlebt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

amzn.to/2F1Glsq

Nada Brahma: Die Welt ist Klang (suhrkamp taschenbuch)

Taschenbuch, 27. August 2007 von Joachim Ernst Berendt (Autor)

1983 erstmals erschienen, hat Berendts These seitdem Hunderttausende Leser fasziniert. Sauerstoffteilchen schwingen in C-Dur, die Halme einer Bergwiese »singen«, bei der Photosynthese entstehen Dreiklänge, selbst Sex ist – wörtlich verstanden – Musik. Joachim-Ernst Berendt, legendärer Radiopionier und Autor diverser Standardwerke zum Jazz, befragt Naturwissenschaftler, Musiker, Ethnologen, Kybernetiker, Mystiker und Rationalisten, um dem Klang der Welt auf die Spur zu kommen. Eine weltlich-spirituelle Lesereise. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

amzn.to/2DYEi9i

Spiritualität und intellektuelle Redlichkeit

Ein Versuch von Prof. Dr. Thomas Metzinger (24. März 2013)

Auszug des Vorwortes: „Am Ende meines populärwissenschaftlichen Buchs „Der Ego-Tunnel“ habe ich gesagt, dass in der nun beginnenden historischen Übergangsphase die größte theoretische Herausforderung in der Frage bestehen könnte „ob und wie angesichts unserer neuen Situation intellektuelle Redlichkeit und Spiritualität jemals miteinander vereinbart werden können“ (S. 338). Diese Idee ist auf große Resonanz gestoßen. Der vorliegende Essay kann als eine Art Epilog zum Ego-Tunnel gelesen werden, als erläuterndes Nachwort, möglicherweise auch als Anfangspunkt für einen ganz neuen Gang der Überlegung. Gleichzeitig fasst er erstmals in schriftlicher Form die wichtigsten Gedanken eines öffentlichen Vortrags zusammen, den ich am 27.11.2010 in Berlin als Abschluss einer interdisziplinären Konferenz zum Thema „Meditation und Wissenschaft“ gehalten habe, und der bereits seit geraumer Zeit in Form verschiedener Videoaufzeichnungen und Transkripte im Internet zirkuliert.“

www.oxnzeam.de/2013/03/24/spiritualitat-und-intellektuelle-redlichkeitualitat/


Letzte Bearbeitung am 04.01.2022
kleine Korrekturen am 21.05.2023

Wertschätzung.

Über 3.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit sind in das kostenlose Online-Wertelexikon geflossen. Wir freuen uns über jede Wertschätzung für dieses Herzensprojekt. Hier kannst Du spenden (jeder Betrag ist willkommen):

SPENDEN (bei der EUWEA*) >>

* Die gemeinnützige EUWEA (Europäische Werte Akademie) fördert seit einigen Jahren das kostenlose Online-Werte-Lexikon. Auf Wunsch bekommst Du einen Spendenbeleg.

DANKE für die Unterstützung. Gemeinsam machen wir die Welt ein kleines Stück wertevoller!

Alternativ oder zusätzlich kannst Du folgende Bücher in unserem Shop kaufen:

… oder ein Wertespiel, Wertekarten oder Plakate?!